User Tag List

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 72 von 72
  1. #51
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    1
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Mumins sind wieder da!


    Jetzt auch als Film wie ich herausgefunden habe!
    Im August erscheint ein Mumins Animationsfilm: "Verrückte Tage im Mumintal" auf DVD.

    Eine finnische Produktion die jetzt auf deutsch rauskommt...Da bin ich ja mal Gespannt....
    Die Comics und die Viecher an sich sind ja echt niedlich und ich hoffe mal die Filmumstetzung ist gelungen

  2. #52
    Moderator Reprodukt Avatar von Christian Maiwald
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    429
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Film macht wirklich einen knuffigen Eindruck und wirkt der Vorlage gegenüber sehr angemessen. Auf die schnelle habe ich nur einen polnischsprachigen Trailer gefunden:
    http://www.youtube.com/watch?v=Ep5sqS2vWKo
    In Polen wird der Film übrigens auf Plakatwänden beworben, wie ein Hollywoodstreifen. Noch ist es hier nicht soweit...
    Aktuelle Infos auch auf: www.graphic-novel.info

  3. #53
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    7
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Trailer sieht mir aus wie die polnisch-österreichische Animationsserie von 1979/80 - oder gibt es gesicherte Hinweise, dass das später oder gar aktuell produziert wurde (im selben Stil)? Ansonsten kann man das ganze Zeug auf 7 DVD haben - Tove und Lars Jansson standen sogar beratend im Hintergrund.

  4. #54
    Verstorben Avatar von FinalSpirit
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    1.709
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Dirk Rehm Beitrag anzeigen
    Danke! Band 2 erscheint schon im Juni. Ausführlichere Infos gibt es hier: http://www.reprodukt.com/product_inf...roducts_id=332

    Und hey! Vielen Dank an dieser Stelle allen Freunden und Liebhabern der "Mumins"! Die erste Auflage (3.000 Stück) ist so gut wie vergriffen und das binnen nicht mal zwei Monaten! Wir freuen uns sehr, dass Tove Janssons Mumintrolle auch hierzulande so gut ankommen.
    tja wer hätte gedacht das mumins so gut läuft.

    also erste auflage von band 1 ist 3000 stück . wie viel stück macht ihr von der 2.auflage ? wieviel stück macht ihr von band 2 ?
    wird es noch weitere bände geben?

    also ich denke mal 2.auflage 1000-2000 und band 2 4000-5000
    Mit uns bis zum Ende !
    http://www.finix-comics.de/

    Wer das verpasst ist selber schuld!
    Tatjana K. Band 3 jetzt erhältlich
    (Auflage: 1200 hardcover)
    Die Frau mit den großen Brü.. äh Waffen!


  5. #55
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.144
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jepp, ganz gut geraten.

    Die Gesamtausgabe ist auf fünf Bände angelegt, die dann sämtliche von Tove Jansson gezeichneten Strips umfassen wird.

  6. #56
    Moderator Reprodukt Avatar von Christian Maiwald
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    429
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für das Online-Feuilleton titel-magazin.de hat Andreas Alt den ersten Band der Mumins besprochen:

    Eigenwillige Troll-Welt

    Die Mumins sind in Deutschland nicht unbekannt – die Kinderbücher von Tove Jansson (1914 – 2001) sind hier ebenso verbreitet wie die Zeichentrickversion, und vielen dürften die skurril-niedlichen Trolle auch in der Interpretation der Augsburger Puppenkiste von 1959 begegnet sein. Trotzdem betritt der Berliner Reprodukt Verlag mit seinen gesammelten Mumins-Comicstrips Neuland: Noch nie wurden diese Werke in originalgetreuer Fassung und Übersetzung auf Deutsch veröffentlicht.

    Schon in politischen Karikaturen Anfang der vierziger Jahre ließ die finnische Autorin und Zeichnerin am Rand gern einen winzigen Mumin als Erkennungszeichen auftauchen. Ab 1945 verarbeitete sie die Abenteuer dieser rundlichen, ein wenig an Flusspferde erinnernden, aber anthropomorphen Wesen zu illustrierten Büchern, die rasch international ein großer Erfolg wurden. Nachdem die Nachrichtenagentur Associated Press mit der Anregung an sie herangetreten war, ihre Mumins auch in Comicstrips auftreten zu lassen, erschienen diese Strips ab 1954 in der britischen Zeitung „The Evening News“, später dann in weiteren, auch deutschsprachigen Zeitungen.

    mehr: http://www.titel-magazin.de/modules....ticle&sid=8337
    Aktuelle Infos auch auf: www.graphic-novel.info

  7. #57
    Moderator Reprodukt Avatar von Christian Maiwald
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    429
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der zweite Band steht seit dieser Woche in den Läden und Christian Gasser stellt deswegen die Mumin-Comics im schweizer Radio DRS2 vor:

    Finnlands Zwergnilpferde als Comic

    Die Mumins sind eine Art dicknasige Zwergnilpferde mit freundlichem Blick. Sie sind ein finnischer Kulturexportschlager wie Sibelius, die Sauna und der Tango. Tove Janssons «Mumin»-Bilderbücher sind auch bei uns Kinderbuchklassiker. Weniger bekannt sind dagegen die Mumin-Comics.

    mehr: http://www.drs2.ch/www/de/drs2/sendu...t10102708.html
    Der Radiobeitrag lässt sich dort auch nachhören.
    Aktuelle Infos auch auf: www.graphic-novel.info

  8. #58
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.144
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit einem dpa-Foto der jungen Isabel Kreitz zu "Ohne-Peilung"-Zeiten leitet die Netzausgabe der "taz" heute einen Artikel ein, in dem Katharina Granzin neben "Pünktchen und Anton" auch den neuesten Band der "Mumins" sehr positiv beleuchtet:

    Mack und der große böse Wolf

    "Mick und Mack", "Pünktchen und Anton" und auch "Mumins". In diesen Bilderbüchern erfahren Kinder, dass Eltern auch nur Menschen sind.

    Mick und Mack sehen ganz genau gleich aus. Sie tragen rote Strampelanzüge und rote Zipfelmützen. Jeder verfügt über zwei Knopfaugen, eine Stielnase und einen Strichmund. Sie sind sogar gleich groß, doch ihre Rollen sind klar verteilt. Mack ist der Erwachsene. Er weiß, wie man Kekse backt, und auch, dass man nicht gut versteckt ist, wenn über den großen Stein, hinter dem man sitzt, noch meilenweit die Zipfelmütze hinausragt. Mick dagegen weiß solche Dinge nicht. Wenn Mack spielt, dass er der große böse Wolf ist, bekommt Mick solche Angst, dass er schreiend davonrennt, um Mack zu suchen.

    Mehr: http://www.taz.de/1/leben/buch/artik...se-boese-wolf/
    Geändert von Dirk Rehm (28.11.2009 um 19:56 Uhr)

  9. #59
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.144
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In der aktuellen Ausgabe von "Der Freitag" findet sich ein von Juliet Rix geschriebenes Porträt von Sophia Jansson, der Nichte von Tove Jansson, die als Chefin von Oy Moomin Caharacters das Erbe ihrer Tante verwaltet.

    Echt trollig

    Sophia Jansson stammt aus einer Bilderbuchfamilie: Ihre Tante Tove Jansson erfand die Welt der Mumin-Trolle. Hatte Sophia deshalb die glücklichste Kindheit der Welt?

    "Tove war eine Vollblut-Künstlerin", sagt ihre Nichte Sophia Jansson. "Nicht nur handwerklich, sondern auch, was ihren Lebensstil betraf. Sie benötigte Rückhalt und viel Raum – die Familie hat sich ihr da stets angepasst." mehr

  10. #60
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.144
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Morgen gibt´s "Mumins"-Expertise im Berliner Finnland-Institut... Und ja, ein paar Vorabexemplare von "Mumins" 3 haben wir auch dabei!

    "Mumins 3" – Buchpräsentation im Finnland-Institut Berlin

    Am 27. Oktober lädt Reprodukt zusammen mit dem Finnland-Institut Berlin zur Buchpräsentation von "Mumins" 3. Es wird zwei Programmpunkte geben, den Anfang macht das Duo Basslese. Um 17 Uhr trägt Ilka Sonntag in einer szenischen Lesung für Kinder eine Geschichte aus dem neuen Comic-Band vor, begleitet wird sie dabei von Michael Waterstradt am Kontrabass.

    Um 19 Uhr folgt ein Vortrag des Buchautors Juhani Tolvanen, der über Tove Jansson, die Mumins sowie die Comic-Strips und ihre Bedeutung für den "Mumin"-Kosmos referieren wird. Bei beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei, um Voranmeldung beim Finnland-Institut wird gebeten.

    Finnland-Institut in Deutschland, Georgenstr. 24 (1. OG), D-10117 Berlin-Mitte
    Tel. (030) 520 02 60 10, Fax (030) 520 02 60 29
    email: info@finstitut.de, http://www.finnland-institut.de

  11. #61
    Mitglied Avatar von wencotex
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    580
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für alle Mumins-Fans in und um Berlin dürfte folgender Termin interessant sein:

    Am 14. März 2011 hält Comiczeichner und Illustrator Thilo Krapp einen Vortrag mit dem Titel "Lebenskunst im Mumintal".

    Jeder kennt die Mumins oder hat schon mal von ihnen gehört. Aber wie erschließt sich die Welt der Mumin-Trolle, von Schnüferl, Schnupferich und Co.? Wer war Tove Jansson, der Mensch hinter den Zeichnungen? Thilo Krapp spürt in diesem Vortrag ihrer Geschichte nach und zeigt inhaltliche und stilistische Parallelen zwischen Figuren, Geschichten und Tove Jansson selbst auf.

    Los geht es um 18 Uhr in der Kinderbuchhandlung "Nimmersatt", Dieffenbachstraße 53, 10967 Berlin
    Quelle: Comicgate-Kalender

  12. #62
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.144
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Morgen findet unsere jährliche "Mumins"-Veranstaltung im Berliner Finnland-Institut statt:

    "Mumins" 5 – Szenische Lesung im Finnland-Institut, Berlin

    Am Mittwoch, dem 24. Oktober lesen das Reprodukt-Team und der "Mumins"-Übersetzer Matthias Wieland die Geschichte "Dussel auf der Balz" aus dem jüngst erschienen Band "Mumins 5 – Die gesammelten Comic-Strips von Tove Jansson".



    Empfohlen für wirklich ALLE ab 6 Jahren! Los geht’s ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei! Um Anmeldung per Telefon oder Mail wird gebeten.

    Finnland-Institut in Deutschland, Georgenstraße 24 (1. OG), D-10117 Berlin
    Tel. (030) 520 02 60 10
    email: info@finstitut.de, www.finnland-institut.de
    Beginn: 18 Uhr, Eintritt frei

  13. #63
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.832
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Arte - Stadt Land Kunst, 14 Min., Verfügbar vom 13/01/2021 bis 13/01/2023

    Finnland, Tove Jansson und ihre liebenswerten Mumins

    Im grünen finnischen Flachland sollen in einem versteckten Tal merkwürdige, kleinen Nilpferden nicht unähnliche Trolle leben: Die Mumins entsprangen in den düsteren Jahren des Zweiten Weltkriegs der blühenden Fantasie der skandinavischen Schriftstellerin Tove Jansson. Die putzigen Kreaturen, die damals Hoffnung weckten, wuchsen den Finnen als Verkörperung von Familie und Kindheit ans Herz.

    https://www.arte.tv/de/videos/101596...werten-mumins/
    "Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen." Udo Lindenberg

  14. #64
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.868
    Mentioned
    70 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kann mich bitte jemand über die Mumins bei Reprodukt aufklären?

    Ich dachte eigentlich das die Serie nicht vollständig auf deutsch vorliegt bzw. nach dem 8ten Band abgebrochen wurde.

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.422
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das ist auch mein Kenntnisstand.

  16. #66
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.144
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Richtig und falsch zugleich. Meiner Erinnerung nach liegt genug Material von Lars Jansson vor, um 14 Bände oder mehr mit Material zu füllen. Die Ausgabe von Dranwn and Quarterly, an der wir uns orientiert haben, wurde mit dem zehnten Band abgebrochen, unsere mit dem achten. Eine "vollständige" Ausgabe gibt es aber nirgendwo.
    Geändert von Dirk Rehm (18.02.2021 um 15:23 Uhr)

  17. #67
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.474
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    2 fehlende Bände wäre ja ein Fall für Finix

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.422
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nö. Nachdem die acht Bände ja auch teilweise wieder aufgelegt wurden, kann Reprodukt mal die zwei Bände noch bringen.

  19. #69
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.868
    Mentioned
    70 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich es nicht ganz verstehe, warum man als Verlag eine abgebrochene Serie neu auflegt ohne neue Bände nachzuschieben und bewirbt.

    Wenn das kaufmännisch sinnvoll ist, warum nicht die Serie weitermachen?
    Und wenn nicht, warum hält man ein Minusgeschäft am Leben?

    Mir ist schon klar das ich den entscheidenden Parameter jetzt sicher übersehe oder eben nicht kenne, aber interessieren würds mich als Nerd schon.

  20. #70
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    2.144
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ganz einfach: Die fünf von Tove Jansson geschriebenen und gezeichneten Bände sind Klassiker, in Esprit und Originalität reichen die nachfolgenden Bände von Lars Jansson leider bei weitem nicht an sie heran. Und das merken eben die Leser:innen, daher sind die Verkaufszahlen mit dem sechsten Band eingebrochen.

    Wir produzieren in erster Linie für Leser:innen, nicht für Sammler:innen, die für unsere Absatzzahlen tatsächlich nur eine geringe Rolle spielen. Insofern streben wir nicht um jeden Preis und überall die Veröffentlichung einer "kompletten" Reihe an. Zumal die MUMINS wie gesagt mit 10 Bänden nicht wirklich abgeschlossen sind...

  21. #71
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.868
    Mentioned
    70 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die Erklärung. Ist ja auch verständlich das man nicht für die Galerie produzieren möchte und man mit seinen Produkten auch einen Gewinn haben möchte.

  22. #72
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.474
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    also ich habe auch die Lars Tove-Bände gerne gelesen. Ich vermute, den meisten Lesern fällt das beim Lesen einzelner Geschichten garnicht so sehr auf. Das ist eher der Name auf dem Cover der zieht oder nicht. Erstmal natürlich Danke für die Klarstellung und bei den sinkenden Absatzzahlen dann auch verständlich, andererseits für mich als Leser schon schade, dass zumindest die 2 vorliegenden Bände nicht mehr kommen werden.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •