User Tag List

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Spiel des Jahres 2024

  1. #1
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    10.857
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Spiel des Jahres 2024

    Eröffne schon mal einen Thread für das Spiel des Jahres 2024
    Hier könnt ihr euren Favoritenkreis oder gar eindeutigen Favoriten in den verschiedenen Kategorieren schon mal auflisten


    Ich habe bislang auf meiner Liste als bisheriger möglichen Favoritenkreis (wird bis zur Wahl weiter ergänzt)


    Schnitzeljagd

    5 Towers

    Faraway

    Mlem

    Vale Of Eternity

    Mischwald

    SkyTeam

    Bonsai

    Knarr

    Mycelia

    Elawa

    Rainforrest

    Trekking: Reise durch die Zeit

    Helden müssen draussen bleiben

    Die weisse Burg

    Ghostwriter





    Kutna Hora (Experten)

    Pest (Experten)

    Nucleum (Experten)

    Pampero (Experten)

    Darwins Journey (Experten)



    Mein absoluter Favorit auf den normalen Spiel des Jahres Titel ist bislang MLEM-Die Astrokatzen von Rainer Knizia

    Nichts Aufregendes, nichts Neues, aber es macht absolut alles richtig bis ins kleinste Wohlfühl Detail und der alte Wein wird in dem schönen gefälligen Spielschlauch und dieser neu abgestimmten Zusammensetzung einfach super verkauft
    In der richtigen Zielgruppen Runde, mit dem absurden Katzen Chic Thema, dem Abschleck Titel, dem Regelwerk, den Erweiterungsmodulen inclusive , keiner Downtime, jeder ist involviert und der Optik und Haptik der Matte, die absolut richtige SdJ Gewürz Mischung
    "Mein Seismograf" hat sofort heftige gefühlte "Spiel des Jahres Vibes" ausgeschlagen und zwar so kräftig wie zuletzt bei Dorfromantik und Mirco Marco zuletzt
    Damit holst du Familien und Nichtspieler ab
    Mal schauen ob da jetzt noch was in der Richtung kommen sollte, ansonsten starke fast schon sichere Bank beim Wetten für mich

    dahinter sehe ich Mycelia, 5 Towers beim Spiel des Jahres


    Mischwald ,Faraway,Vale Of Eternity , Helden müssen draußen bleiben und Skyteam sind für mich die Favoriten beim Kennerspielpreis
    Wobei ich immer schwer eine Grenze zwischen Familienspiel und Kennerspiel gerade bei dieser 2.Gruppe setzen kann



    Bei dem Expertenspiel falls er vergeben wird , keine Ahnung genau wie beim Kinderspiel des Jahres
    Geändert von Huckybear (25.03.2024 um 15:50 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  2. #2
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.529
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Eröffne schon mal einen Thread für das Spiel des Jahres 2024
    Hier könnt ihr euren Favoritenkreis oder gar eindeutigen Favoriten in den verschiedenen Kategorieren schon mal auflisten


    Ich habe bislang auf meiner Liste als bisheriger möglichen Favoritenkreis (wird bis zur Wahl weiter ergänzt)


    Schnitzeljagd

    5 Towers

    Faraway

    Mlem

    Vale Of Eternity

    Mischwald

    SkyTeam

    Bonsai

    Knarr

    Mycelia

    Elawa

    Rainforrest

    Trekking: Reise durch die Zeit

    Helden müssen draussen bleiben

    Die weisse Burg

    Ghostwriter





    Kutna Hora (Experten)

    Pest (Experten)

    Nucleum (Experten)

    Pampero (Experten)

    Darwins Journey (Experten)



    Mein absoluter Favorit auf den normalen Spiel des Jahres Titel ist bislang MLEM-Die Astrokatzen von Rainer Knizia

    Nichts Aufregendes, nichts Neues, aber es macht absolut alles richtig bis ins kleinste Wohlfühl Detail und der alte Wein wird in dem schönen gefälligen Spielschlauch und dieser neu abgestimmten Zusammensetzung einfach super verkauft
    In der richtigen Zielgruppen Runde, mit dem absurden Katzen Chic Thema, dem Abschleck Titel, dem Regelwerk, den Erweiterungsmodulen inclusive , keiner Downtime, jeder ist involviert und der Optik und Haptik der Matte, die absolut richtige SdJ Gewürz Mischung
    "Mein Seismograf" hat sofort heftige gefühlte "Spiel des Jahres Vibes" ausgeschlagen und zwar so kräftig wie zuletzt bei Dorfromantik und Mirco Marco zuletzt
    Damit holst du Familien und Nichtspieler ab
    Mal schauen ob da jetzt noch was in der Richtung kommen sollte, ansonsten starke fast schon sichere Bank beim Wetten für mich

    dahinter sehe ich Mycelia, 5 Towers beim Spiel des Jahres


    Mischwald ,Faraway,Vale Of Eternity , Helden müssen draußen bleiben und Skyteam sind für mich die Favoriten beim Kennerspielpreis
    Wobei ich immer schwer eine Grenze zwischen Familienspiel und Kennerspiel gerade bei dieser 2.Gruppe setzen kann



    Bei dem Expertenspiel falls er vergeben wird , keine Ahnung genau wie beim Kinderspiel des Jahres
    Ich würde noch Nimalia und Ninja Academy ergänzen für Familienspiel

  3. #3
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    10.857
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nimalia fand ich auch gut, wurde aber oft übersehen von den ganzen Contant Creatoren
    War glaube ich kurz vor oder nach Essen 23 erschienen in D
    Weiss deshalb nicht ,ob es noch die zeitliche Bedingungen für den Wettbewerb 2024 vom Veröffentlichungszeitraum her erfüllt ?
    Ist ja immer wie bei der Einschulung vom Stichtag her ?
    Könnte deswegen unter umständen ganz eng irgendwo an der Veröffentlichungsgrenze vom letzten oder neuen Wettbewerbsjahr erschienen ist.
    Wäre für mich aber ein Kandidat für die Longlist
    Plättchenlegespiel mit Naturthema gibt es inzwischen aber wirklich viele

    Bei Heat em Rennspiel von 2023 ist es anders, dass konnte 2023 nicht nominiert werden weil erstmal nur eingeschränkt nur Englische Ausgabe mit deutschen Regeln zusätzlich beigelegt oder Online verfügbar und dann auch nur ganz begrenzt erhältlich "Thalia only" gewesen, mal schauen ob sie es jetzt normieren wo es überall als deutsche Ausgabe erhältlich ist als Kennerspiel ?
    Geändert von Huckybear (27.03.2024 um 17:32 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  4. #4
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    10.857
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mischwald, die weiße Burg , Sky Team , Mlem, Trio und Harmonies werden in letzter Zeit doch jetzt immer häufiger von den Content Creatoren als aktuell heißer Tipp für Spiel des Jahres bzw. Kennerspiel des Jahres eingeschätzt

    Bei Harmonies und Mischwald wird es als "Grenzfälle" der Kategorien superspannend werden in welche Preiskategorie man diese letztendlich einstuft
    Wenn bzw. Mischwald in die Kennerkategorie fällt hat es dort natürlich super Chancen diesen Grauen Pöppel zu gewinnen
    Ebenso Harmonies beim Roten Pöppel des SdJ, aber wird man dann wirklich nun zum dritten Mal in Folge ein doch weiteres sehr ähnliches aber gutes Plättchenlegespiel gewinnen lassen nach Cascadia und Dorfromantik in den beiden Jahren zuvor ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  5. #5
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    5.629
    Mentioned
    84 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dieses Jahr ist echt schwer. Ich tippe mal, dass Mischwald gewinnt, in welcher Kategorie auch immer. Ist auch das einzige Spiel, das ich von den ganzen genannten gespielt habe. Liegt vielleicht auch daran, dass ich nicht wirklich einen Überflieger sehe dieses Jahr.
    Auf meiner "Will spielen Liste" stehen im Prinzip nur die weiße Burg und Sky Team. Aber am Ende gewinnen eh die Bierpioniere

  6. #6
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    10.857
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Deutschlandweit sind gerade überall die Pegasus Spiele Tage , wo der Verlag seine Spiele und Neuheiten zur Verfügung stellt und präsentiert , bei mir bzw. am Freitag in einem Jugendzentrum
    Dort will ich dann unbedingt The Vale Of Eternity spielen (Optik und Thema eher meh--Koreanische Animemärchenfantasy
    Aber spielerisch sehr reizvoll um eine Balance herzustellen aus teuer und günstig und viel und wenig , wo man nur begrenzt Rescourcen behalten darf und kein Wechselgeld zurückbekommt bei der Bezahlung mit wertvoleren Rohstoffen, also oft überbezahlen muss
    Rezi: https://rezensionen-fuer-millionen.b...-eternity.html

    Mischwald selbst finde ich persönlich wieder zu solitär, aber viele wollen ja genau solche Art Spiele wo die Interaktion minimal ist und nicht ohne Grund sind diese piele gerade so erfolgreich
    Bin deswegen davon trotz der schönen Karten und des Themas nicht so angetan und auch nicht die Zielgruppe
    Glaube jetzt gibt es auch schon die 1. Erweiterung Alpin für Michwald , angeblich dann noch strategischer
    Geändert von Huckybear (17.05.2024 um 14:14 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  7. #7
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    5.629
    Mentioned
    84 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, stimmt schon. Ist uns auch sehr aufgefallen. Im Prinzip kann man Mischwald auch alleine spielen und es macht keinen Unterschied. Ok, stimmt nicht ganz, weil man dann ja keine Karten vom Mitspieler bekommt.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    10.857
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Falls du dir noch die Alpin Erweiterung irgendwann zulegen willst , achte beim Grundspiel auf deine Seriennummer des Grundspieles auf dem Karton
    Bei einigen Produktionserien auf dem Spielekarton von einigen Auslieferungen unterscheidet sich der Farbdruck erheblich und macht sich dann Negativ mit den Karten der Erweiterung bemerkbar
    Im Unknowns Forum wird darüber gerade heftig diskutiert und mit dem Verlag nach Lösungen gesucht
    https://unknowns.de/forum/thread/240...ele/?pageNo=26 letzte Seiten dort im Thread mit Farbbeispielen und Packungsnummern
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  9. #9
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    10.857
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde die Nominierungen Longlist und vor allem die Shortlist der jeweils 3 Nominierten Spiele für KSdJ und SdJ schon sehr seltsam und teils auch fragwürdig
    Harmonies, Heat ( gar nicht nominiert) und Mischwald bzw. nicht zu nominieren oder auf die Shortlist zu setzen hat ein Geschmäckle
    Man will wohl verhindern, dass Preisträgerspiele sich nicht mit den den gleichen oder ähnlichen Mechaniken der vergangenen Spielpreisträger ähneln ( Plättchenlegespiel bzw.), egal wie gut das Spiel selbst ist oder auch sein mag, so zählt das nur selbst sekundär.
    So sind E- Mission ( mit neuen Thema politisch inspiriert oder gewollt vom Zeitgeist) und Sky Team wohl nun die Favoriten
    Interessant ist, das die Gilde der fahrenden Händler eigentlich längst out of print war und genau deswegen auch nicht hätte nominiert werden dürfen.
    Könnte mir vorstellen das die Nominierung dafür sorgt es nun wieder extra zu drucken.
    Auch ne Art von Lobbyarbeit und Einflussnahme der Jury.
    Geändert von Huckybear (12.06.2024 um 17:20 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  10. #10
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    5.629
    Mentioned
    84 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Keine Ahnung, was die Jury da geritten hat. Ich denke Sky Team als Spiel des Jahres ginge voll in Ordnung, warum aber "Mischwald" nur auf der Longlist beim Kennerspiel gelandet ist, entzieht sich mir. Nunja, mein Herz gehört damit "Zug um Zug - Legenden des Westens", bei dem ich ja nie mit gerechnet hätte, dass es nominiert wird. ist aber auch ein unfassbar geiles Spiel.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chanta
    Beiträge
    10.857
    Mentioned
    27 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für das Spiel Mischwald hat sich ein "Dude" eine Scoring App einfallen lassen
    https://glaures.github.io/forestshuffle/

    gibt es auch als Offline Version :
    https://soldag.github.io/forest-shuffle-scoring/#/new

    Mich hat das spiel sehr an ein extrem großes Spiel Fantastische Reiche erinnert nachdem ich es nun auch endlich mit der Alpin Erweiterung gespielt hatte
    Anfangs etwas lost kommt man aber nach einem Probespiel gut rein wenn man die Karten kennt
    Allerdings das zählen hinterher : Puhh..
    Ein
    Herz
    für Hardcover

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: Splashp@ges - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Sammlerecke - Chinabooks - Salleck Publications - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher