User Tag List

Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Lizensierte Fix & Foxi 3D Collectibles - erlebbar in Augmented Reality

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Exclamation Lizensierte Fix & Foxi 3D Collectibles - erlebbar in Augmented Reality

    Hallo zusammen,

    in Kooperation mit Your Family Entertainment AG haben wir in der letzten Woche, nach langer Vorbereitung, die ersten lizensierten Fix & Foxi Collectibles veröffentlicht! Auf dem Marktplatz Opensea.io habt ihr die Möglichkeit, diese sogenannten Non-Fungible-Token zu kaufen und eurer exklusiven Sammlung hinzuzufügen. Auf Basis von Augmented-Reality-Technologie können die digitalen Collectibles darüber hinaus auch im realen Raum erlebt werden!
    Einmal mehr befinden sich die beiden Füchse somit in einer Vorreiterrolle und ebnen den Weg für die Digitalisierung der deutschen Comic-Kultur.
    Da uns im Rahmen der Entwicklung insbesondere auch die Fanliebe im Zusammenhang mit Fix & Foxi ein großes Anliegen war, laden wir euch hiermit ein, einen Blick auf die digitalen Collectibles zu werfen und uns hier im Forum Feedback zu geben.

    Die Figuren findet ihr unter dem folgenden Link: https://opensea.io/collection/fix-fo...d-collectibles

    Wer sich noch genauer über NFTs oder wie diese zu kaufen sind, informieren möchte, kann das auf dieser Seite tun: https://www.arready.de/nft/

    Wir freuen uns über jede Rückmeldung!

    Liebe Grüße
    Cedrik

    361/DRX GmbH

  2. #2
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    MexicanDrugPharmacy
    Beiträge
    2.775
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mir fehlen die Worte.

    Inwiefern wird durch NFTs die deutsche Comic-Kultur digitalisiert? Ihr wollt alles Analoge abschaffen?! Könnt ihr das überhaupt?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    614
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein Nachdruck älterer F & F-Hefte wäre mir lieber gewesen, insbesondere 2. Hälfte
    der 50er Jahre bis ca. 1962. Diese Digitalisierungswelle halte ich für völlig übertrieben
    und spricht mich als alten Nostalgiker auch gar nicht an.

    Sind die Fix & Foxi-Figuren auch nur digital vorhanden oder werden die noch als greifbare
    Sammelobjekte produziert? Leider kann ich die jeweiligen Abbildungen nicht vergrößern.
    Das eigentliche Konzept des Ganzen habe ich wohl noch nicht richtig verstanden.

  4. #4
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    11.281
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Ich glaub; man braucht Wallets (?) und Kryptonwährung. Ich bin zu alt für sowas.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Maulwurfshausen
    Beiträge
    129
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich bin eben auf Facebook auf dieses Angebot gestoßen und jetzt sehe ich, dass die "3D-Collectibles" auch schon hier präsent sind. Die Teile sehen ja schmuck aus... Ich bin auf die Meinung von Albert E gespannt... eigentlich muss er ja

  6. #6
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Pickie,

    ich bedauere sehr meine von dir angesprochene, missverständliche, Formulierung.

    Mit der Digitalisierung der Comic-Kultur ist gemeint, dass wir herausragende Protagonisten aus eben jener aufgreifen und im digitalen Raum präsentieren - An der Stelle war ich vielleicht zu ungenau.
    Wir wollen in keinster Weise das Analoge abschaffen oder angreifen - mit den NFTs versuchen wir viel mehr eben jene um eine weitere Dimension zu erweitern. Entsprechend bietet auch die Augmented Reality Funktion die Möglichkeit, die digitalen Sammlerstücke im realen Raum zu präsentieren.

    Vielen Dank für dein Feedback! Lass uns gerne weiter zu dem Theme sprechen.

    Liebe Grüße
    Cedrik

  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Arno,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Um eben der großen Fan-Community sowie der nostalgischen Passion eben dieser Rechnung zu tragen, haben wir uns bewusst dazu entschieden bekannte Cover aufzugreifen. Welche würden deiner Meinung nach besser passen?
    Die Figuren werden wohl erstmal nur Digital angeboten.
    Für ein tieferes Verständnis biete ich gerne die verlinkte Website an!
    Ansonsten können wir auch gerne persönlich ins Gespräch kommen und ich erkläre dir, was es im Speziellen mit dem Projekt auf sich hat! Je nachdem, wie es dir lieber ist.

    Liebe Grüße
    Cedrik

  8. #8
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Frank,

    du bist auf dem richtigen Weg! Folge gerne der verlinkten Website!
    Ansonsten können wir auch persönlich sprechen.

    Liebe Grüße
    Cedrik

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    289
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von ARREADY Beitrag anzeigen
    Ansonsten können wir auch persönlich sprechen.
    Das hier ist ein Forum, keine Mailingliste. Und private Konversation ist nicht der Sinn eines Forums.
    So begrüßenswert es ist, dass bezüglich Fix und Foxi mal etwas wirklich Neues kommt anstatt "Erlebnisparks", Ausstellungen und Merchandising, so sehr lässt die Präsentation zu wünschen übrig. Uns alten Säcken hier (und wohl nicht nur denen) sollte man vielleicht in 2 Sätzen erklären, was genau digital collectives sind und in welcher Form die FF-Collectives nach dem Kauf "zur Verfügung" stehen bzw. konsumiert werden können. Sehe ich sie nur, wenn ich eine VR-Brille aufhab oder gar nur auf dem Smartphone? Oder kann ich sie in meinem Toaster implementieren, sodass der mir künftig Brötchen mit FF-Cover röstet? Du siehst, da hat einer (einer?) null Plan. Ja, wer das 2041 liest, wird lachen.

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2021
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo fixundfertig,

    im Hinblick auf die Funktion des Forums gebe ich dir absolut Recht! Mir ging es bei meinem Vorschlag im Konkreten darum, Interessenten, denen der Kaufprozess bzw. das Wesen von NFT noch nicht ganz klar ist, eben darüber aufzuklären und zu helfen.
    Gerne nehme ich die Kritik zur Kenntnis und versuche die von gestellten Fragen zu beantworten (Die Infos findet ihr im Detail auch auf unserer Webseite https://www.arready.de/yfe/):

    Digitale 3D Collectibles sind eine von vielen Möglichen Formen sogenannter NFTs (Non-Fungible-Token). Einem der wenn nicht aktuell das größte (Hype-)Thema der digitalen Welt.

    NFTs weisen auf Basis der Blockchain-Technologie den Eigentümer eines digitalen Objekts nach. Das heißt, digitalen Objekten, die aufgrund ihrer Beschaffenheit in jeder beliebigen Stückzahl kopiert werden können, können nun konkrete Eigentümer nachgewiesen werden.
    Primär stehen die Collectibles nach dem Kauf digital zu Verfügung und werden in der Wallet (Digitale Brieftasche für Kryptowährungen) "gespeichert", mit der sie gekauft wurden. Da es aber absolut verständlich ist, dass Sammlerstücke im Digitalen nicht für jedermann nachvollziehbar sind, ist es unsere Idee, durch Augmented Reality-Technologie die digitalisierten Figuren wieder in die Realität zu transportieren. Das klappt zwar nicht mit dem handelsüblichen Toaster, sollte aber erstmal auf jedem gängigen Smartphone über den Link, der im Profil des NFTs auf OpenSea hinterlegt ist, funktionieren. Auf diese Weise können Fotos mit den Sammlerstücken gemacht und geteilt werden.

    Ich hoffe das hilft zur ersten Orientierung, sonst gehe ich gerne noch näher auf das Thema ein.

    Liebe Grüße & vielen Dank für die ausführliche Antwort

  11. #11
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    961
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von ARREADY Beitrag anzeigen
    Primär stehen die Collectibles nach dem Kauf digital zu Verfügung und werden in der Wallet (Digitale Brieftasche für Kryptowährungen) "gespeichert", mit der sie gekauft wurden.
    Im Klartext – man kann sich die 3D-Objekte nur auf irgend einem Bildschirm anschauen und das war's dann.

    Erschwerend kommt hinzu dass man die Dinger nur in Bitcoins oder so kaufen kann >>>

    Um digitale 3D Collectibles auf einer Platform wie Open Sea zu erwerben wird im ersten Schritt ein Crypto Wallet benötigt. Ein Crypto Wallet fungiert als digitale Geldbörse die neuartige Zahlungsmittel wie Cryptowährungen, sprich Bitcoins oder Euthereum, verwahren kann. Das Wallet speichert dafür alle nötigen Informationen, sogenannte Schlüssel, die für die Authentifizierung einer Transaktionen oder den Nachweis des Besitz eines digitalen Assets nötig sind.
    Ich denke das wird kein Verkaufserfolg.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    98
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo ARREADY, wenn ich das richtig verstehe verkaufen Sie digitale Sammelbildchen von Heft Covern. Das mit der Blockchain-Technologie ist mir klar, ändert aber für mich nichts am Endergebnis.
    Geändert von Carl Cnolle (20.07.2021 um 17:47 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Horatio
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Barcelona und Münster/Wf.
    Beiträge
    720
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das ist nichts für mich. Keinerlei Interesse.
    Horatio

  14. #14
    Mitglied Avatar von Horatio
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Barcelona und Münster/Wf.
    Beiträge
    720
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und ich füge hinzu:
    Wer das kauft, ist nach meiner Einschätzung viel eher ein Fan eines solchen digitalen Sammelformats als ein FF-Fan. Und kauft dann FF-"Objekte" nicht wegen FF, sondern weil er eben alles sammelt, was es in dem Format gibt.

    Ich glaube, dass es bei den Fans von FF und denen von Augmented-Fungus-Dingsbums-Objekten nur eine sehr kleine gemeinsame Menge gibt.
    Horatio

  15. #15
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.486
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von fixundfertig Beitrag anzeigen
    Das hier ist ein Forum, keine Mailingliste. Und private Konversation ist nicht der Sinn eines Forums.
    ..das ist richtig, und dennoch können Leute, wenn sie dies wünschen, z.B. per PN in Kontakt treten. Anders habe ich das nun nicht verstanden


    Wir sollten uns doch alle freuen, dass es ein neues Produkt mit FF gibt, wenn auch die Art des Produkt den meisten bisher eher unbekannt ist. Da ist es sehr positiv, wenn die Macher sich hier im Forum einschalten und Rede und Antwort stehen. Auch wenn diese Art des Sammels sicher nicht jedermanns Sache ist, gibt es in anderen Bereichen (auch bei Comicthemen) so etwas durchaus schon.

  16. #16
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    983
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tja nun, was meint a-e dazu?
    Dem wurde mal wieder deutlich vor Augen geführt, dass er altersbedingt bestenfalls ein "Digital Immigrant" und keinesfalls ein "Digital Native" ist oder noch wird. Und die entsprechende Sprache spricht er immer noch extrem "gebrochen".
    Ich glaube, ich habe nicht mal die Hälfte von dem verstanden, was Arready versucht hat zu erklären.
    Aus diesem Grunde muss ich auch Old Pauli widersprechen, dass ich in diesem Falle wohl muss.
    Die farbigen FF-Medaillen von MDM habe ich mir noch angetan. Aber da habe ich ja etwas zum anfassen.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Maulwurfshausen
    Beiträge
    129
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Lieber Albert, ich kann Deine Gedanken nachvollziehen. Mir ist das Haptische ebenfalls lieber. Aber Markus hat auch recht. Ein Markt für solche Produkte ist da und der wird wachsen - gerade auf dem Kunstmarkt. Christies hat vor Kurzem eine Datei für 69 Millionen Dollar versteigert! Das Werk "Everydays: The First 5000 Days" des Künstlers Beeple ist als NFT (non-fungible token) mit einem Echtheitszertifikat abgesichert.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    961
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Old Pauli Beitrag anzeigen
    Christies hat vor Kurzem eine Datei für 69 Millionen Dollar versteigert!
    69 Millionen Dollar für eine digitale Datei und dann wird sie aus Versehen mal gelöscht ...

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    289
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich.

    Ja, aller Voraussicht nach wird mit der Digitalisierung auch der digitale Markt wachsen, vielleicht in einem heute nicht vorstellbarem Ausmaß. Und damit sind nicht Webshops gemeint, ich sage nur: Virtual Reality oder Fast-KI in Heimandroiden. Aber: Wie in jedem Markt ist die Reichhaltigkeit des Angebots nicht notwendigerweise mit Qualität verbunden. Ein digitales Sammlerstück, das einfach ein FF-Cover vorstellt, ist, Verzeihung, weder rasend originell noch gar ein Kunstwerk!
    Heißt: Ich erwarte mir auf dem digitalen Markt viele erstaunliche Dinge. Vielleicht kann man eines Tages in ein paar Sekunden ein altes FF "scannen", um dann in einer virtuellen Realität in die Rolle einer der Figuren zu schlüpfen und die Geschichte "durchzuspielen", sogar mit eigenen Entscheidungen, je nach der Qualität der Story-KI ... Aber digital collectives, überhaupt der ganze Social-Media-Kram a la "Wir suchen in der Münchner City das rosa Kaninchen!" gehört nicht zu diesen erstaunlichen Dingen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •