User Tag List

Seite 36 von 48 ErsteErste ... 262728293031323334353637383940414243444546 ... LetzteLetzte
Ergebnis 876 bis 900 von 1185

Thema: Blake und Mortimer

  1. #876
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hatte ich mir auch gekauft. Ersetzt auf alle Fälle das Bonus-Material der GA, die auf dem Markt ist

  2. #877
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    7.620
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Durch die Reddition angefixt habe ich nun auch mal Der Kampf um die Welt Neuausgabe geordert, hatte die bisher nur digital. Mir gefällt die Ausgabe sehr gut, tolles Papier und besonders gefallen mir die Tintin Seiten.
    Das Vorwort von Volker Haman findet man fast 1:1 auch in der Reddition.

  3. #878
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was beinhalten die Tintin-Seiten?
    Gäbe es vielleicht doch einen Grund, diese Ausgabe zu kaufen, wenn man die Reddition und den normalen Band dazu schon hat?

  4. #879
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    7.620
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das sind die Cover, denke in der alten Ausgabe sind das die ganzseitigen Bilder.
    Von daher, kein Muss.

    Mir gefällt aber besonders das Papier, plus HC.

  5. #880
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe mal eine Frage zum zeitlichen Ablauf der originalen Abenteuer von B&M.
    Ich wollte eigentlich den «Moloch» lesen, doch der ist ja die Fortsetzung der «Septimuswelle», also begann ich, die zu lesen. Dann merkte ich, dass der wiederum die Fortsetzung des «Gelben M» ist - und lese den nun, um alles wirklich nachvollziehen zu können.
    Dabei fiel mir auf, dass es eine große Ungereimtheit zum Vorgänger («Geheimnis der Großen Pyramide») gibt: Dieser Doppelband spielt NACH «Der Kampf um die Welt». Mortimer erkennt Olrik in diesem Band und spricht über ihn und seine Rolle im letzten Krieg. Am Ende von «Horus» taumelt Olrik von Sinnen durch die Wüste. Dort wird er, wie eine Rückblende im «Gelben M» zeigt, von Septimus gefunden und als Versuchskaninchen missbraucht. In dieser Rückblende aber erwähnt Septimus, den «Ausbruch des Kriegs», der stattfand, NACHDEM er Olrik in der Wüste gefunden hatte, und dass «die Fortschritte der Elektronik in den Kriegsjahren» seiner Arbeit zugute kamen.
    DAS aber passt nicht in den zeitlichen Ablauf. Denn in dem erwähnten Krieg war Olrik ja maßgeblich (im «Kampf um die Welt») beteiligt.
    Also hat es entweder einen zweiten Krieg nach dem Kampf um die Welt gegeben oder es gibt eine alternative Zeitlinie oder Olrik ist in der Zeit zurückgereist (was ich mir natürlich alles nicht vorstellen kann, zähle es aber mal der Vollständigkeit halber auf) oder E. P. Jacobs ist beim «Gelben M» ein riesiger Continuity-Fehler unterlaufen.
    ...oder ich übersehe etwas.

    Kann jemand weiterhelfen?
    Geändert von M.Hulot (03.04.2021 um 10:13 Uhr)

  6. #881
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    727
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, da ist Jacobs ein Zeitfehler in "Das Gelbe M" unterlaufen. Im französischen Wikipedia-Artikel wird darauf hingewiesen. Abgesehen davon wäre das etwa die Zeitlinie:
    • 1946/47: Der Kampf um die Welt
    • 1950: Das Geheimnis der großen Pyramide
    • 1952: Das Gelbe M
    • 1953: Die Septimus-Welle und Der Ruf des Moloch

  7. #882
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    17.244
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    "Der Kampf um die Welt" paßt eh nicht in die Kontinuität, denn da wird ganz Europa vernichtet, was in "Das Gelbe M" und den meisten folgenden Bänden (inklusive der Post-Jacobs-Bände) ja nicht zu erkennen ist.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #883
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vielen Dank. Dann bin ich beruhigt, dass es nicht an meinen geistigen (Un-)Fähigkeiten liegt.
    @Mick Baxter: Aber auch ohne den Kampf um die Welt würde es im Gelben M chronologisch nicht stimmen
    Geändert von M.Hulot (03.04.2021 um 11:42 Uhr)

  9. #884
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    727
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    "Der Kampf um die Welt" paßt eh nicht in die Kontinuität, denn da wird ganz Europa vernichtet, was in "Das Gelbe M" und den meisten folgenden Bänden (inklusive der Post-Jacobs-Bände) ja nicht zu erkennen ist.
    Darüber kann man unterschiedlicher Meinung sein. In meinen Augen ist „der Kampf um die Welt“ Jacobs alternative Darstellung des 2. Weltkriegs mit einem tibetanischen Aggressor, der Europa ebenso verwüstet wie es der 2. WK tat (inkl. London Blitz). Der Wiederaufbau erfolgte in den (Alben-freien) Jahren danach.

  10. #885
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    12.326
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Das mit dem Wiederaufbau hab Ich ihm auch schon nahe zu bringen versucht. Vergeblich. MB präsentiert kontinuierlich die Diskontinuität.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!




    Dieser Beitrag wird sich in wenigen Sekunden selbst löschen.

  11. #886
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    17.244
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Wiederaufbau in kürzester Zeit aller historischer Bauwerke? You're dreaming. Das dauert Jahrzehnte. Dafür haben sich Blake und Mortimer verdammt gut gehalten.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  12. #887
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Weil die Zeit anscheinend ganz anders vergeht als im echten Leben.
    Wobei ich natürlich zugeben muss, dass ansonsten alles bei B&M komplett von der Realität bestätigt wird

  13. #888
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    289
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Unsinn! Nix Jahrzehnte, das geht doch ganz schnell. Schau dir Tokyo an, Godzilla legt es in Schutt und Asche, und beim nächsten Film, ein Jahr später, ist alles wieder aufgebaut, damit er es wieder zerlegen kann. Und das geht schon jahrelang so. Und wir werden doch nicht schlechter wiederaufbauen als die Japaner?

  14. #889
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    15.843
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Wiederaufbau in kürzester Zeit aller historischer Bauwerke? You're dreaming. Das dauert Jahrzehnte. Dafür haben sich Blake und Mortimer verdammt gut gehalten.
    genau

    demnächst

    die serie mit über 100 Comicalben von MB Wiederaufbau historischer Bauwerke!!!

    erleben sie wie jahr für jahr vergeht bis das Bauwerk fertig gebaut ist

    für deutsche Bauwerke braucht man dann 10 Alben für jede Baugenehmigung

  15. #890
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit den "8 Stunden in Berlin" wird's wohl für 2021 nichts mehr:

    https://stripspeciaalzaak.be/StripFa...Blake-Mortimer

    Van Dongen und Berserik machen's wohl mit dem Van Hamme wiedergut ...

  16. #891
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    727
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von mkranwet Beitrag anzeigen
    Beim Blake und Mortimer Band 25, der für den 31.08.2021 angekündigt ist, wurde nun bei Carlsen.de (und auch bei Amazon) die Autoren geändert. Nun heißt es hier: "Jean Van Hamme, Peter van Dongen"

    Das würde auf den angekündigten Band "Le Dernier Espadon" hinweisen, der lt. Peter van Dongens Instagram auch schon fertig ist.

    Das würde wiederum aber bedeuten, dass "8 Stunden in Berlin" (Jean-Luc Fromental/José-Louis Bocquet, Antoine Aubin) nochmals nach hinten verschoben wird. Weiß wer mehr?
    Diese Schlussfolgerung hatte ich schon im Dezember.

  17. #892
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    7.620
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Weiß jemand von den Experten warum Jacobs zum Ende von Band 1 von Der Kampf um die Welt teilweise nicht tuscht? Da sind komplette Hintergründe nur mit Bleistift und Graphit wie es aussieht. Gab es da Termindruck? Oder nur ein Experiment?

  18. #893
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich glaube das lag an den Einschränkungen durch den Krieg. Da war nicht immer das Material verfügbar

  19. #894
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für 35 wahre Fans: SCHUITEN-Band in 58 x 43 cm:

    Das Werk in SW: https://www.collectorbd.com/detail_p...ent-hennebelle
    Das Werk in 4C: https://www.collectorbd.com/detail_p...ent-hennebelle

    Leider schon ausverkauft. Knappe 3.000 für beide, man gönnt sich ja sonst nichts. Ob der Meister Schuiten hier auch jeweils ein kostenloses Belegexemplar bekommen hatte?

  20. #895
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kurz ein paar Worte zu Reddition 72: Die ist ein bisschen frech, ist sie doch nahezu genauso als Nr. 51 erschienen.
    Der Text ist anders layoutet (damals Flatter- statt Blocksatz), ein paar Sachen sind aktualisiert, ein paar Bilder getauscht. Aber ein bisschen ist es eine Mogelpackung

  21. #896
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    7.620
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da ich die 51 nicht habe freue ich mich über die 72.

  22. #897
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Kurz ein paar Worte zu Reddition 72: Die ist ein bisschen frech, ist sie doch nahezu genauso als Nr. 51 erschienen.
    Der Text ist anders layoutet (damals Flatter- statt Blocksatz), ein paar Sachen sind aktualisiert, ein paar Bilder getauscht. Aber ein bisschen ist es eine Mogelpackung
    Tja, Zweitverwertung halt. Nichts Verwerfliches, für uns Fans, die wir schon eh alles kaufen, natürlich eine Neuausgabe mit einigem an Neuwert. Ich habe natürlich auch beide erworben. Und danke Dir für Deine Analyse ... ich wollte derart gar nicht tiefschürfen.

    Einzig als Effekt: Es geht weiter für die "wenigen" Echtfans in deutscher Sprache. Danach (wir alle Sammler leben ja nicht ewiglich) ... wen wird's dann noch kümmern. Wünsche dem V.H. ein "Weitermachen", ich bin dabei. Bis zum Schluss meines Lebens ...

  23. #898
    Mitglied Avatar von alexG
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    90
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Kurz ein paar Worte zu Reddition 72: Die ist ein bisschen frech, ist sie doch nahezu genauso als Nr. 51 erschienen.
    Der Text ist anders layoutet (damals Flatter- statt Blocksatz), ein paar Sachen sind aktualisiert, ein paar Bilder getauscht. Aber ein bisschen ist es eine Mogelpackung
    https://www.reddition.de/reddition/reddition-72

    [...] Gründe genug für eine überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Neuausgabe des längst vergriffenen Blake-und-Mortimer-Dossiers aus REDDITION Nr. 51 [...]


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  24. #899
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hatte die erste noch nicht mal gelesen. Nun seh ich mich schon mit beiden Ausgaben dasitzen und parallel lesen - wie bei meiner Arbeit im Verlag

  25. #900
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    436
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Kurz ein paar Worte zu Reddition 72: Die ist ein bisschen frech, ist sie doch nahezu genauso als Nr. 51 erschienen.
    Der Text ist anders layoutet (damals Flatter- statt Blocksatz), ein paar Sachen sind aktualisiert, ein paar Bilder getauscht. Aber ein bisschen ist es eine Mogelpackung
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Da ich die 51 nicht habe freue ich mich über die 72.
    Wie dino1 und alexG schon richtig erkannt haben, ging es genau darum: Ausgabe 51 der REDDITION ist mehr als zehn Jahre alt, nur schwer zu finden und wurde immer wieder nachgefragt, gerne auch als Neuauflage. Und bei einer »lebendigen« Serie wie Blake und Mortimer hat sich gezeigt, dass es viele neue Aspekte und tatsächlich »neue Erkenntnisse in der Blake und Mortimer-Forschung« gibt, die eine Überarbeitung rechtfertigen. Das als »ein bisschen frech« oder »Mogelpackung« zu bezeichnen, sei dem werten Monsieur Hulot freigestellt, doch verkennt er die Arbeit, die auch in der Überarbeitung, Ergänzung und Erweiterung bislang publizierter Artikel steckt, zumal diese nun komplett in Farbe, mit vielen neuen Abbildungen usw. daherkommen. Von den neuen Porträts oder der Ergänzung der Bibliographie mal abgesehen. Da hilft es, wenn man auch gelesen hat, worüber man sich beschwert.

Seite 36 von 48 ErsteErste ... 262728293031323334353637383940414243444546 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •