User Tag List

Seite 35 von 48 ErsteErste ... 252627282930313233343536373839404142434445 ... LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 875 von 1185

Thema: Blake und Mortimer

  1. #851
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von mkranwet Beitrag anzeigen
    Ganz im Gegenteil. Diese Comicserie wird ganz vorbildlich herausgebracht. Seit 1978 in einheitlichem Format, stets gleicher, schwarzer Heftrücken, zum leserfreundlichen Preis von 12 EUR pro Band. Vielen Dank lieber Carlsen Verlag, @Klaus Schikowski ;!

    PS: Man kann die Bände sogar chronologisch sortieren :-)

    Super. Die Rückenbeschriftungen hüpfen natürlich ganz schön. Verständlich bei der langen Veröffentlichung OHNE Vorwissen, was denn kommen würde. Hier tun sich Verlage leicht in der heute möglichen Layoutarbeit, wenn denn die Bände, die neu herausgegeben werden sollen, schon allesamt (oder Großteils) erschienen sind. Alleine wegen der "offenen Chronologie" der Serie BLAKE & MORTIMER, die der Verlag offenbart, ist die geforderte "EINE" Ausgabe auf Deutsch illusorisch. Ist halt so. Und deshalb bekommen wir auch weiterhin von verschiedenen Teams neue Geschichten.

  2. #852
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade etwas verwirrt. Weiter oben würde geschrieben, dass «Kampf um die Welt» sich gut für diese Ausgabe eignen würde (Post #841 ) - aber diese drei Alben sind darin doch schon als erster Band erschienen...
    Irgendwann gab es mal eine Ausgabe in kleinerem Format und nicht so tollem Papier. Aber die ist doch hier nicht gemeint, oder?
    Hier die Chronologie:


    Ursprünglich erschien „Kampf um die Welt“ im Sub-Label „Carlsen Classics“ ab 1986, und zwar in drei einzelnen SC-Bänden:

    http://comicguide.de/series/539/Blake-und-Mortimer

    Danach: Das ist hier die „Komplettausgabe“ aus 2004 in einem einzigen SC-Band:

    http://comicguide.de/book/76338/Die-...pf-um-die-Welt

    Bei Salleck Publications erschien zeitgleich eine „Luxusvariante“: Der Carlsen-SC-Band, wie zuvor angeführt, plus einen Heft mit den erstveröffentlichten Magazinseiten in Faksimile, plus einem Druck:

    http://comicguide.de/book/76621/Die-...samtausgabe%29

    Vielleicht meinst Du „mit schlechterem Papier“ dieses Extraheft, immerhin ist es Faksimile, daher wirkt die Oberfläche „alt“, ist sie aber nicht.

    Im Jahre 2017 wurde „Kampf um die Welt“ natürlich im „Jacobs-Gesamt“ ebenfalls abgedruckt:

    http://comicguide.de/book/123323/Bla...elte-Abenteuer

    Im Jahre 2018 wurde dann der 1. Band der „Klassiker-Bibliothek“ als Hardcover mit diesem Inhalt gefüllt:

    http://comicguide.de/book/127727/Die...pf-um-die-Welt

  3. #853
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von geobueck Beitrag anzeigen
    In der Carlsen Programmvorschau bis Herbst 2021 finde ich keinen weiteren Titel der Blake und Mortimer Bibliothek... Vielleicht doch mangels Nachfrage eingestellt? Würde mich freuen über Klarheit.
    Wie Du hier siehst:

    https://www.dargaud.com/bd/blake-mortimer

    gibt es "eigentlich" keine Vorbildserie in Frankreich, wie Carlsen sie jetzt als Klassiker-Bibliothek" anbietet:

    Band 1 ist dieser hier, wurde also komplett übernommen, drei Teile in einem HC:
    https://www.dargaud.com/bd/blake-mor...et-de-lespadon

    Band 2 ist hier, der "Pyramiden-Zyklus", 2 SC-Bände in einem HC:
    https://www.dargaud.com/bd/blake-mor...-mystere-de-la

    Band 3 ist schon irgendwie ein Carlsen-Alleingang: "Das gelbe Mal", das hier in der "Klassiker-Bibliothek" auf deutsch veröffentlicht wurde, ist natürlich "nur" der SC-Einzelband, hier allerdings in Form "anderer" Druckvorlagen, aufgefettet um viel Sekundärmaterial, Skizzen, Abbildungen, etc. Im Original ist es das hier, und selbst davon haben die Franzosen 2 unterschiedliche Covers:
    https://www.amazon.fr/exec/obidos/AS.../bedetheque-21
    https://www.amazon.fr/exec/obidos/AS.../bedetheque-21

    Für einen folgenden Band 4 in der "Klassiker-Bibliothek" würde sich folgender anbieten:
    https://www.dargaud.com/bd/blake-mor...is-formules-du
    Beim Prof. Sato ist ja nur einer der beiden Bände von Jacobs gezeichnet und getuscht. Band 2 wurde von Jacobs vorgezeichnet als ganzes Album - hier im Original veröffentlicht als:

    https://www.dargaud.com/bd/blake-mor...-3-formules-du

    -, aber die Tusche wurde viel später, nach Jacobs Tod, durch Bob deMoor erledigt. Der Band ginge noch, wenn man sagt, in der "Klassiker-Bibliothek" erscheinen Jacobs-Ein- und -Mehrteiler.

    Natürlich gibt es eine Menge Zweiteiler der Nachfolge-Künstler, die ebenfalls in diesem HC-Format bei Carlsen herauskommen könnten. Ich glaube, dass darüber verlagsseitig noch keine eindeutige Festlegung vorhanden ist.

    Lassen wir uns mal überraschen.

  4. #854
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von scarpino Beitrag anzeigen
    Hier die Chronologie:


    Ursprünglich erschien „Kampf um die Welt“ im Sub-Label „Carlsen Classics“ ab 1986, und zwar in drei einzelnen SC-Bänden:

    http://comicguide.de/series/539/Blake-und-Mortimer

    Danach: Das ist hier die „Komplettausgabe“ aus 2004 in einem einzigen SC-Band:

    http://comicguide.de/book/76338/Die-...pf-um-die-Welt

    Bei Salleck Publications erschien zeitgleich eine „Luxusvariante“: Der Carlsen-SC-Band, wie zuvor angeführt, plus einen Heft mit den erstveröffentlichten Magazinseiten in Faksimile, plus einem Druck:

    http://comicguide.de/book/76621/Die-...samtausgabe%29

    Vielleicht meinst Du „mit schlechterem Papier“ dieses Extraheft, immerhin ist es Faksimile, daher wirkt die Oberfläche „alt“, ist sie aber nicht.

    Im Jahre 2017 wurde „Kampf um die Welt“ natürlich im „Jacobs-Gesamt“ ebenfalls abgedruckt:

    http://comicguide.de/book/123323/Bla...elte-Abenteuer

    Im Jahre 2018 wurde dann der 1. Band der „Klassiker-Bibliothek“ als Hardcover mit diesem Inhalt gefüllt:

    http://comicguide.de/book/127727/Die...pf-um-die-Welt
    Hallo und danke für die Auflistung.
    Ich hatte mich auf den einen Post bezogen und war verwirrt, weil die Geschichte in der Klassiker-Bibliothek ja schon erschienen war.
    Was ich mit schlechtem Papier meinte, war eine Art Jacobs-Gesamtausgabe. Ziemlich dick, aber wohl verkleinert...

  5. #855
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Hallo und danke für die Auflistung.
    Ich hatte mich auf den einen Post bezogen und war verwirrt, weil die Geschichte in der Klassiker-Bibliothek ja schon erschienen war.
    Was ich mit schlechtem Papier meinte, war eine Art Jacobs-Gesamtausgabe. Ziemlich dick, aber wohl verkleinert...
    Hatte ich in den Links oben schon angeführt: http://comicguide.de/book/123323/Bla...elte-Abenteuer
    Richtig, das dicke Buch ist ein wenig kleiner als die üblichen SC-Alben. Das Papier soll die Anmutung von "alt" ausstrahlen, ist daher auch nicht "reinweiß".

  6. #856
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    3.974
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das größte Problem mit dem Papier dieser Ausgabe ist allerdings die Dicke. Das Papier ist so dünn, dass die Rückseite durchscheint. Außerdem wurde bei einigen enthaltenen Alben die Schrift verkleinert, was diese für mich nahezu unlesbar macht.

  7. #857
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    727
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Beim Blake und Mortimer Band 25, der für den 31.08.2021 angekündigt ist, wurde nun bei Carlsen.de (und auch bei Amazon) die Autoren geändert. Nun heißt es hier: "Jean Van Hamme, Peter van Dongen"

    Das würde auf den angekündigten Band "Le Dernier Espadon" hinweisen, der lt. Peter van Dongens Instagram auch schon fertig ist.

    Das würde wiederum aber bedeuten, dass "8 Stunden in Berlin" (Jean-Luc Fromental/José-Louis Bocquet, Antoine Aubin) nochmals nach hinten verschoben wird. Weiß wer mehr?

  8. #858
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    436
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Aktuelle Infos zu Blake und Mortimer und eine ausführliche Würdigung der nun fast 75-jährigen Publikationsgeschichte der Serie bringt Ausgabe 72 der REDDITION, die in dieser Woche erscheint. Wir haben auch von Peter van Dongen und den verantwortlichen Redakteuren in Frankreich neue Informationen zu den Plänen in 2021 erhalten.



    Hier gibt es alle Infos, das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe >>>


  9. #859
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.978
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    2
    Fand die ersten beiden Hardcover- Bände ganz großartig. Bei "Das Gelbe M" bin ich enttäuscht, dass es tatsächlich nur die eine Story ist. Finde es keine gute Entscheidung, das als so einzigartig hinzustellen.

  10. #860
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    727
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Gedanke kam mir auch schon. Sinnvoller wären 5 Bände als hochwertige Sammlung der Jacobs Klassiker gewesen:

  11. #861
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2017
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gibt es für die nächsten Bände der Blake & Mortimer Bibliothek eigentlich schon Termine? Von den ersten Bänden bin ich sehr angetan und bin nun unsicher ob ich auf die weiteren Bände warten oder zu den Softcover Ausgaben greifen soll.

  12. #862
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Goch
    Beiträge
    95
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das möchte ich auch gerne wissen. Hoffe auf Klarheit durch den Verlag.

  13. #863
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.706
    Mentioned
    42 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manx cat Beitrag anzeigen
    Fand die ersten beiden Hardcover- Bände ganz großartig. Bei "Das Gelbe M" bin ich enttäuscht, dass es tatsächlich nur die eine Story ist. Finde es keine gute Entscheidung, das als so einzigartig hinzustellen.
    Sehe ich auch so.

  14. #864
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Volker Hamann Beitrag anzeigen
    Aktuelle Infos zu Blake und Mortimer und eine ausführliche Würdigung der nun fast 75-jährigen Publikationsgeschichte der Serie bringt Ausgabe 72 der REDDITION, die in dieser Woche erscheint. Wir haben auch von Peter van Dongen und den verantwortlichen Redakteuren in Frankreich neue Informationen zu den Plänen in 2021 erhalten.




    Hier gibt es alle Infos, das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe >>>

    Später Dank: Ein hervorragendes Produkt. Profund und platzt nur so vor dichten Informationen. Spannend noch dazu, opulente Bebilderung, dennoch übersichtliches Layout. So soll's sein ...

  15. #865
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    12.470
    Mentioned
    115 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so.
    ich finde es klasse wenn jede Geschichte Ihren eigenen Band bekommt. Viel schöner wie Sammelbände und etwas ganz besonderes.
    ich denke das ist auch der Plan von Carlsen das als Bibliothek abgeschlossene Geschichte zu bringen. Hat was.

    Sammelbände werden wahrscheinlich in 5 Jahren folgen wenn die Lizenz wieder ausgelaufen ist und der Verlag sich wieder was neues ausdenken muss.

  16. #866
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gestern eingelangt:

    https://www.amazon.it/gp/product/888...?ie=UTF8&psc=1

    Ich wartete auf die französische Ausgabe, die nunmehr - nach Verschiebungen - im Mai 2021 erscheinen soll. Dass es eine italienische Lizenzausgabe fertig gedruckt gibt, habe ich erst zufällig entdeckt: Querformat, Halbleinen, 26 Textseiten stehen 26 Bildseiten mit Einzelbildern gegenüber. Ich komme erst wochenends dazu, das Buch zu lesen - und möchte auch nicht zuviel verraten, kommt vielleicht doch noch mal eine deutschsprachige Ausgabe ...? Nur soviel: Aufhänger des Werkes ist es, dass der historische James Whale (Regisseur von "Frankenstein") einen Film über das "gelbe Mal" drehen soll, produziert von Hammer Film Production.

    In diversen französischen Foren wird diese Veröffentlichung, obwohl dort noch gar nicht landessprachlich erschienen, heftig mit Schmutz beworfen (von einigen Zwitscherspatzen), was das Artwork betrifft. Das hatte mich zuvor von einem Zukauf abgehalten. Mittlerweile vertrete ich eine gegenteilige Meinung: Die Tableaus erscheinen für mich in einer Art, wie die Richtung des neugemachten Harry-und-Platte-Comics. Nein, es ist nicht die Ligne-claire, die wir Fans schätzen. Doch, ist sie schon, nur anders. Ist schon gut. Der Preis für das doch schmale Erlebnis mit EUR 32,00 inkl. Zustellung happig, umgerechnet in meine Ursprungswährung macht nur WÜRG.

    Würde auf deutsch ja super zu Sallecks Herausgabe passen. Aber dort ist kein B+M mehr zu erwarten. Leider. Das ist wohl auf den deutschen Lizenzpartner zurückzuführen.

  17. #867
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.607
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Noch was dazu, eben am Impressum-Blatt entdeckt: Der Autor, Francois Rivière, und der Verleger bedanken sich hier beim Zeichner, Jean Harambat, für "dessen Weitsicht und dass er eng am Text orientiert" gearbeitet hat. Schön.

  18. #868
    Mitglied Avatar von Comiker
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    162
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von geobueck Beitrag anzeigen
    Das möchte ich auch gerne wissen. Hoffe auf Klarheit durch den Verlag.
    Gab es inzwischen schon irgendwo eine Rückmeldung vom Verlag?
    Mir ist ehrlich gesagt schleierhaft, warum sich Carlsen bei einem Klassiker so ziert. Es ist doch nicht ungewöhnlich, dass die Leser und Freunde bibliophiler Ausgaben sich auch die neueren Abenteuer in der Aufmachung der B&M Bibliothek wünschen. Da ist es natürlich eher unverständlich, dass man sich die neuen Alben erst als SC und eventuell später dann erst nochmals als HC-Edition zulegen soll.
    Wenn man bei Carlsen hier schon keine Entscheidung treffen möchte, wäre es schön gewesen, die Luxusausgaben bei Salleck weiter laufen zu lassen.
    Liebe Carlsen-Redaktion, äußert euch doch einfach einmal dazu...

  19. #869
    Mitglied Avatar von Mr.Hyde
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    962
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe auch eine Bitte an die Carlsen-Redaktion. Wenn ihr eine Zweitauflage vom "Ruf des Moloch" macht, dann vergesst nicht (wie jetzt bei der Erstauflage) bei der Backlist auf dem Backcover ausgerechnet den Vorgängerband "Die Septimus-Welle".

    Ansonsten ein guter Band. Dufaux bringt wieder ein wenig mehr Suspense in die Story als Sente und van Hamme es tun. Die Zeichnungen sind solide, auch wenn der Seitenaufbau nicht immer ganz gelungen ist.

    Das Team darf gerne noch einen Blake & Mortimer machen.

  20. #870
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist die Story abgeschlossen oder ein Zweiteiler?

  21. #871
    Mitglied Avatar von Mr.Hyde
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    962
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es ist im Prinzip der zweite Teil zur "Septimus-Welle". Damit abgeschloßen, aber durchaus mit Option zu einer Fortsetzung.

    Aber die Option hat jeder Blake & Mortimer, solange Olrik überlebt.
    Geändert von Mr.Hyde (24.03.2021 um 17:47 Uhr)

  22. #872
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das stimmt
    Dann müsste ich also die Septimus-Welle vorher noch mal lesen?

  23. #873
    Mitglied Avatar von Mr.Hyde
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    962
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Man sollte die "Septimus-Welle" auf jeden Fall vor dem "Moloch" lesen, nicht danach. Sonst hat man zu viele Spoiler!

  24. #874
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    1.463
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dass ich die gelesen habe, ist knapp 7 Jahre her. Und ich erinnere mich nicht mehr an die Story. Da wäre es wirklich angebracht

  25. #875
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    7.620
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Volker Hamann Beitrag anzeigen
    Aktuelle Infos zu Blake und Mortimer und eine ausführliche Würdigung der nun fast 75-jährigen Publikationsgeschichte der Serie bringt Ausgabe 72 der REDDITION, die in dieser Woche erscheint. Wir haben auch von Peter van Dongen und den verantwortlichen Redakteuren in Frankreich neue Informationen zu den Plänen in 2021 erhalten.



    Hier gibt es alle Infos, das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe >>>

    Am Samstag im Comicladen erworben.
    Tolles Heft, wie eigentlich immer, und unbedingt zu empfehlen.

Seite 35 von 48 ErsteErste ... 252627282930313233343536373839404142434445 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •